Übersicht: "Berlin"

Von Berlin aus in den „heiligen Krieg“

Unsere Heimatstadt entwickelt sich immer mehr zu einer Hochburg der Salafisten. Der Innensenator hat im Januar dazu offizielle Zahlen bekannt gegeben. Demnach leben bei uns 680 Salafisten, von denen 360 gewaltbereit sein sollen. Vor fünf Jahren waren es den Angaben zufolge noch 350, von denen 100 als gewaltbereit galten. Salafisten sind radikale Islamisten, die eine […]

Gegenöffentlichkeit mit Monatszeitung pro Deutschland

Die Verteilung unserer Monatszeitung “pro Deutschland” läuft auf Hochtouren und in den zwei Monaten haben wir rund 200.000 Berliner Haushalte erreicht. Eine beachtliche Zahl mit vielen positiven Rückmeldungen und neuen Verteilern. Mit dieser neuen Möglichkeit haben wir die Chance auf das Aufbauen einer Gegenöffentlichkeit in noch nie dagewesenen Ausmaße.     Damit ist aber natürlich […]

Durchgreifen gegen Gewaltverbrecher!

„Bin gleich zu Hause. Ich liebe Dich“ – Diese SMS an ihre Mutter war die letzte Botschaft der 20-jährigen Amanda K., versendet am späten Abend des 19. Januar 2016. Weniger Minuten später starb die schwedisch-libanesisch-stämmige Berlinerin einen ebenso sinnlosen wie vermeidbaren Tod. Der 28-jährige Iraner Hamid E. warf sie auf dem U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz in Charlottenburg […]

Bankrotterklärung in der Bildungspolitik!

Berlin benötigt nicht nur neue Schulen, sondern auch die Sanierung maroder Schulgebäude, damit das Lernen und der Unterricht besser gestaltet werden kann, beziehungsweise die Möglichkeiten für die Unterrichtsgestaltung verbessert werden können. Dafür würden rund 2 Milliarden Euro für Neubauten benötigt werden und die Hälfte für die Sanierung und Modernisierung.

Lärmender Zugverkehr in Blankenburg

Vor wenigen Tagen rief uns eine Anwohnerin aus Blankenburg an, um ihre Sorgen über den lauten Zugverkehr zu berichten. Dieser besteht nicht erst seit gestern, sondern seit mehreren Jahren. Die örtliche Bürgerinitiative Nordost (Bino) machte sich dort für die Anwohner stark und galt als Gegengewicht zur Deutschen Bahn AG und kämpfte sich bis zum Bundesverwaltungsgericht vor, […]

Haushalt 2014 – Mehrausgaben von 7.582.771,69 Euro!

  Im vergangenem Jahr wurde der Pankower Haushalt mit Mehrausgaben von knapp 7,6 Millionen Euro belastet. Die höchsten Ausgaben gab es bei dem Punkt “Bauliche Unterhaltung von Schulen und Schulsportanlagen”, wo knapp 5,5 Millionen Euro datiert wurden. Hiermit wird aufgezeigt, dass sich die Schulen in einem schlimmen Zustand befinden und dringenden Sanierungsbedarf haben. Die jahrelange […]

Turnhallen-Beschlagnahmung in Karow!

  Die chaotische Asylpolitik sorgt auch in unserem Bezirk für viel Zündstoff. Nachdem der Senat bekanntgab, dass jeder Bezirk mindestens vier Turnhallen für Asylbewerber freiräumen muss, wurde sofort gehandelt und die erste beschlagnahmt. Diese Sport- und Vereinshalle befindet sich am Bedeweg in 13125 Berlin-Karow. Karow ist eine 20.000 Einwohner Ortschaft, gut-bürgerlich situiert und der Heimatort unseres […]

Kostenloses WLAN für Berlin

In Estland, rund tausend Kilometer nord-östlich von Berlin, gibt es in annähernd jeder Stadt ein kostenfreies WLAN-Netz. Warum ist ein kostenloser WLAN-Zugang nicht auch für alle Berliner Bürger möglich? Ganz einfach: Weil die deutsche Politik das nicht will. Estland ist nicht so reich wie Deutschland. Aber auf den Reichtum eines Landes kommt es beim kostenlosen […]

Islamvereine in Bedrängnis

Die islamistischen Terroranschläge von Paris machten auch in unserer Medienlandschaft große Bekanntheit und sorgen in der aktuellen Stunde dafür, dass eine regelrechte Debatte über den Islam begann. Natürlich muss gesagt werden, dass wir, der Kreisverband Pankow, schon im Jahr 2007 gegen den Bau einer Moschee protestierten und als gesamte Partei, seit Jahren vor dem extremistischen […]

Berliner Jugend im Straftatenrausch

Jeder kennt sie, viele meiden sie – Berlins dunkle Ecken und Plätze. In kaum einer anderen Stadt prallen so viele soziale Ungleichheiten aufeinander. Vor allem die Berliner Jugendlichen, im Alter von 8 bis 20 Jahren, leben ihre Perspektivlosigkeit und Ausgrenzung in vollen Zügen aus. Rumhängen am Alexanderplatz, am Kurfürstendamm oder anderen beliebten Plätzen prägt bei […]