Übersicht: "Berlin"

Wohnungen für Flüchtlinge

Unter dem Titel “In Lichtenberg sind Flüchtlinge willkommen und bleiben es auch” haben die Sozialdemokraten am 09. Mai einstimmig einen Leitantrag verschiedet. Nach diesem Leitantrag sollen Flüchtlinge und Asylsuchende nicht länger in Industriegebiete bzw. in Randlagen der Bezirke, sondern in Wohnungen untergebracht werden.

Der Cannabis(wahl)kampf kommt

Während sich Parteien wie pro Deutschland, oder andere darüber den Kopf zerbrechen, wie man die Bezirke in Berlin und das Land Berlin besser gestalten kann, so haben die Politiker von der SPD und der CDU nur Gras im Kopf. Das Thema der Cannabislegalisierung scheint nun endgültig zum Wahlkampfthema für das Jahr 2016 zu werden.

Auf nach Lichterfelde!

Am Samstag, den 25. April, gehen wir wieder einmal auf die Straße. Um 15:00 Uhr führen wir eine öffentliche Kundgebung gegen den Asylmißbrauch durch, und zwar in 12207 Berlin auf dem Ostpreußendamm Ecke Lippstädter Straße. Dort hat das Land Berlin Asylbewerber aus Albanien in einer öffentlichen Turnhalle untergebracht. Sport scheint dagegen weniger wichtig zu sein: […]

Revierkämpfe arabischer Clans

Am Dammweg in Neukölln handeln arabische Clans mit Autos. Dabei kann es schon einmal zu Revierstreitigkeiten kommen. Und die bleiben leider nicht immer friedlich. Am Abend des 7. April 2015 stürmten circa 15 bis 20 Personen einen der Autohandelsplätze. Nach polizeilichen Erkenntnissen ging diese Gruppe gegen 19.45 Uhr massiv mit Schlagwerkzeugen und mindestens einem Messer […]

Mit Volldampf durch Pankow

  Jetzt beginnt die heiße Phase und die Weichen für den Berlin-Wahlkampf müssen gestellt werden. Mit viel Infomaterial und Infoständen, wird dieser Sommer ein ganz besonderer und kräftezehrender Zeitraum, um die selbsternannten Ziele zu erreichen. Nach der erfolgreichen Bürgeranhörung in Buch, wird die Öffentlichkeitsarbeit noch weiter intensiviert, damit das Ziel, 200.000 erreichte Haushalte in Pankow […]

Versammlung im Allende-Viertel

Am Samstag, 21. März 2015, findet um 15:00 Uhr eine Bürgerversammlung zur Asylbewerberunterkunft im Allende-Viertel statt. Ort der Bürgerversammlung: Salvador-Allende-Straße Ecke Wendenschloßstraße, auf dem Bürgersteig im Bereich McDonald’s Thema: Asylmißbrauch stoppen! Im Rahmen der Bürgerversammlung werden Sie über aktuelle Maßnahmen und über Probleme hinsichtlich der Unterbringung von Asylbewerbern in Ihrer Nachbarschaft informiert. Gleichzeitig haben Sie […]

Auf nach Buch!

Wir klären weiter auf und im Rahmen unserer Kieztour veranstalten wir am 07.02.15 eine weitere Bürgeranhörung im Pankower Ortsteil Buch, um über den Bau des dortigen Containerdorfes aufzuklären.  Die Einladungen für diese Veranstaltung, wurden gestern in hoher Auflage an die Hausbriefkästen verteilt und während der Verteilung, kamen interessante Gespräche mit den Anwohnern zustande. Die Stimmung […]

Berlin, eine Kriminalitätshochburg?

In diesem Jahr, war in unserer Hauptsadt viel los, sowohl positives, als auch negatives stand fast täglich auf der Tagesordnung und die Medien, egal ob Boulevardpresse oder Magazine, bekamen vieles zu schreiben, aber seit Jahren gibt es ein großes Problem, was zum Sinnbild unserer Stadt geworden ist, nämlich die hohe Kriminalität. Berlin sollte eine Vorzeigestadt […]

Bürgeranhörung in Marzahn

Betont sachlich ging es zu bei der Bürgeranhörung der Bürgerbewegung pro Deutschland in Marzahn zum geplanten Bau eines Containerdorfes für Asylbewerber an der Schönagelstraße 70. Manfred Rouhs gab Erläuterungen zum Mißbrauch des Asylrechts in Deutschland und verlas Fragen von Anwohnern, die wissen wollten, warum sie keine Informationen zu den Bauplänen aus dem Bezirksrathaus oder von […]

Geld für den Asylbetrug in Lichtenberg

  In mehreren Berliner Bezirken, werden sogenannte “Containerdörfer” für Asylbewerber entstehen. Eine Maßnahme, die nicht nur Berlin betrifft, sondern auch uns Bürger im Bezirk Lichtenberg. Mit über 1.500 Personen, beherbergen wir mit die meisten Wirtschaftsflüchtlinge und damit verbunden, gibt unser Bezirk jährlich Kosten in Millionenhöhe aus. Für die eigene Bevölkerung im Bezirk wird dagegen sogut […]